Umweltverträglichkeitsstudie zum Vorhaben Änderung und Erweiterung einer Anlage zum Halten von Schweinen nach BImSchG

Das Vorhaben umfasst die Änderung bzw. Errichtung von mehreren Stallgebäuden und Nebenanlagen (Futtermittelsilos, Güllebehälter, Hofflächen) im Außenbereich. Der Standort der Anlage konnte bereits in der Planungsphase optimiert werden, sodass Beeinträchtigungen von Schutzgebietszielen eines Vogelschutzgebietes ausgeschlossen werden konnten.

Im Rahmen der Umweltveträglichkeitsstudie wurden mögliche Auswirkungen auf alle Schutzgüter, insbesondere Mensch und Landschaftsbild, betrachtet und bewertet. In die UVS wurden die Ergebnisse eines Gutachtens nach Geruchsimmissionsrichtlinie eingearbeitet.

Picture